Raum 215

 

Ein Besuch des Raums 215 ("Fördervereinsraum") lohnt sich aus folgenden Gründen:

- Sie können hier einen Telefonapparat für dienstliche Gespräche nutzen.

- Ein großes Whiteboard dient als "Informationsbörse". Hier können Sie Artikel suchen oder zum Kauf anbieten, nach Fahr- oder Lerngemeinschaften fragen und/oder Stellenangebote einsehen.

- Aus Mitteln des Fördervereins wurde ein Kopiergerät angeschafft, das allen Lehrgangsteilnehmern zur Verfügung steht. Damit wir die Betriebskosten decken können, bitten wir Sie, pro Kopie 5 Cent die die Kasse zu entrichten.

- Unser "Bücherbasar"  (s. Bilder) umfasst mittlerweile mehrere hundert Exemplare. Er funktioniert nach dem Tauschprinzip: Wer nicht mehr benötigte Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs etc. abliefert, kann sich frei aus dem vorhandenen Angebot bedienen. Bei bloßer Mitnahme freuen wir uns über eine freiwillige Spende von 50 Cent oder 1 €.

Bücherflohmarkt215

 

- Seit Jahren organisiert der Förderverein Ausstellungen über künstlerische Werke und/oder im Unterricht entstandene Exponate. 2013 informierten sich viele Besucher zum Thema "Giftplanzen". Die dazugehörigen Bilder und Texte schufen die Lehrgangsteilnehmer des damaligen GA nach Exkursionen im Fach Biologie.

Derzeit dienen "Münchener Impressionen" (s. Bilder) von Michael Schropp als Wandschmuck. Eine neue Fotoausstellung ist bereits in Planung.

 

frengelgiesing Kopie

 

köplatz obenschauma

 

 

20161011 114845

 

Die neueste Errungenschaft in Raum 215: Mit Mitteln des Fördervereins wurde ein neues Kopiergerät für Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer besorgt. Der etwas umständliche Einzelblatteinzug gehört nun der Vergangenheit an. Der Preis von 5ct pro Kopie bleibt der alte.